08-03-2013

WENGEN

Eine revolutionäre Weise das Innenvolumen eines TK-Möbels zu nutzen.




Entwickelt um die Warenkapazität eines herkömmlichen TK-Schrankes zu erhöhen und gleichzeitig den Platzbedarf gegenüber einer Tiko-Kombi zu reduzieren. Die obere und untere Bereich des Wengen sind homogen durchgängig und erlauben somit die ganze Auslagenoberfläche zu nutzen. Die Ware im oberen Bereich ist im Gegensatz zur Tiko-Kombi erheblich näher am Kunden. Dank der innovativen Struktur des Wengen , bieten der untere Bereich viel Volumen für den Abverkauf großer Mengen, die leicht zugänglich für den Kunden ist. Die Anordnung der Auslagen wertet das Konzept des „Visual Merchandising“ erheblich auf. Höherwertige Produkte können auf Augenhöhe nahe dem Kunden platziert werden.




Teilen: