Loader

ÖKODESIGN

Verantwortungsbewusste Kühlung




Die Verordnungen 2019/2024 zum Ökodesign und 2019/2018 zur Energieverbrauchskennzeichnung von Kühlgeräten mit Direktverkaufsfunktion sind am 5. Dezember 2019 im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht worden und treten am 1. März 2021 in Kraft.

 

|  DEFINITION

Die Verordnung zum Ökodesign wird auf alle gewerblichen Kühlgeräten angewendet, die für die Auslage und den Verkauf von frischen und tiefgefrorenen Lebensmitteln bestimmt sind. Sie legt Grenzwerte für die Energieeffizienz der ab dem 1. März 2021 in Verkehr gebrachten Produkte fest. Die Klassifizierung basiert auf den Werten des EEI (Energy Efficiency Index). Alle Kühlmöbel, die einen bestimmten EEI überschreiten, dürfen nicht in Verkehr gebracht werden.

 
 

|  GRENZWERTE

Grenzwerte für die Energieeffizienz EEI nach dem Ökodesign:

1. März 2021: EEI ≤ 100 (80 für Eiscreme-Gefrierschränke)

1. September 2023: EEI ≤ 80 (50 für Eiscreme-Gefrierschränke)

 

|  ZIELSETZUNGEN

Die Ökodesign-Verordnung nimmt weniger effiziente Produkte vom Markt und fördert Haltbarkeit sowie Recyclingfähigkeit der Materialien. Vor Inverkehrbringen müssen die Produkte im Hinblick auf Leistungen, Verbrauch und die Modalitäten für Wartung und Entsorgung entsprechend dokumentiert werden.

Endziel ist die Reduzierung der Treibhausgasemissionen durch eine bessere Energieeffizienz.

 
 

|  KREISLAUFWIRTSCHAFT

Auf der Grundlage des Aktionsplans der Europäischen Union für die Kreislaufwirtschaft legt die Ökodesign-Verordnung nicht nur die Energieeffizienz fest, sondern ebenfalls die Effizienz der Ressourcen, und zwar:

Verfügbarkeit von Ersatzteilen (mindestens 8 Jahre)

Maximale Lieferzeit von Ersatzteilen (innerhalb von 15 Arbeitstagen nach der Bestellung)

Reparatur- und Wartungsinformationen auf der Website des Herstellers

Zerlegungsanweisungen für Wiederverwertung und Recycling zur Vermeidung von Umweltbelastungen

 

Durch aktive Beteiligung an der Arbeitsgruppe RDC (Kühlmöbel) von Eurovent, dem europäischen Branchenverband für Raumklima (HVAC), Prozesskühlung und Lebensmittel-Kühlkettentechnologien, trägt Arneg an der korrekten Auslegung der Verordnungen bei.

 

Von der korrekten Anwendung der Verordnungen abgesehen, ist es unser Ziel, Händler, Kunden und Endbenutzer beim Verständnis und der richtigen Auslegung der Informationen sowie der Daten im Zusammenhang mit den regulierten Produkten zu unterstützen.